Personaltrainer … oder ?

Gerade bin ich am Recherchieren, welche Möglichkeit sich für mich bietet um Termine online zu buchen. Ich suche also einen Anbieter, der zulässt, dass sich meine Kunden einen Termin online eintragen können und auch direkt darüber abrechnen können.

Schnell entdecke ich einen Anbieter. Die Hauptfunktionen scheinen gegeben zu sein. Um mir ein konkretes Bild zu machen, schau ich mir die Testimonials an. Ich freue mich, dass ich direkt jemanden aus meiner Branche dort entdecke. Ein junger Mann, Personaltrainer!

Super, also klicke ich seine Seite an und lande auf der Website eines EMS Studios..

Meine Meinung zum Training mit EMS ist mittlerweile Bekannt. Als Zusatz, okay, aber als Stand Alone Workout einfach sinnlos.

Was aber noch sinnloser erscheint, ist die Tatsache, dass sich die Leute, die EMS Studios leiten oder dort arbeiten Personaltrainer nennen. Jeder B lizenzierte Flächentrainer macht eine individuellere Betreuung als jemand, der in einer Wochenendausbildung die unterschiedlichen Stärken des Reizstroms kennengelernt hat und nun die verantwortungsvolle Aufgabe hat den feuchten Neoprenanzug in der passenden Größe für seinen Kunden auszuwählen.

Machen wir uns nichts vor, es gibt in jeder Branche schwarze Schafe, aber was ich hier manchmal erlebe ist ein Gruselkabinett an selbsternannten Koryphäen der Fitnessindustrie.

Lasst euch nicht von Dumpingpreisen und Neonstirnbändern blenden. Wenn ihr bereit seid, euch einen Personaltrainer zu leisten, dann seit Euch bewusst, dass es Geld kostet. Und seid euch bewusst, dass ihr auch dass bekommt, was ihr bezahlt. Ein seriöser Personaltrainer kommt nicht für 25€ in der Stunde bei Euch vorbei und gibt ein ordentliches Training.

Ihr wollt Qualität, dann nehmt Euch Minimum 80€ pro 60 Minuten in die Hand! Euer Rechtsanwalt erwartet das Selbe und lässt dann die Arbeit von seiner Rechtsanwaltsfachangestellten erledigen.

Ihr wollt Ferrari fahren? Wer sich seinen Opel Kadett tieferlegen lässt und rot anpinselt, der fährt immernoch einen Kadett und keinen Ferrari. Euer Körper sollte euch wert sein Qualität zu kaufen! Das gilt ebenfalls für eure Nahrung, aber darüber lasse ich mich ein anderes Mal aus

Stay Strong

Euer Athletic-Coach Daniel